paradoxe Intervention

Nach der Lektüre des Buches „Die smarte Diktatur“ von Harald Welzer findet sich General Profanowsky in seiner Mission mehr als bestätigt. Die Methode, mehr Daten zu liefern, als benötigt werden, führt zwar nicht zwangsläufig zu einer Änderung der Situation aber jede Irritation der Plattform-Ökonomie hilft, deren Machtübernahme zu verlangsamen.

Oder frei nach René Magritte, „Jede Information die wir online konsumieren, ist immer nur das virtuelle Bild einer Information.“

nach welcher Pfeife tanzt der General?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.